Samstag, 28. Mai 2022

Ein guter Tag für den ersten Schritt!

273 Jobs in Deutschland: unser Jobboard

Jobtitel Standort Unternehmen Datum Merken
Referent für Fördermittelmanagement (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH27.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Für das Referat Forschungs- und Fördermittelakquise suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Referenten für Fördermittelmanagement (m/w/d), in Vollzeit/Teilzeit.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Lebenswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Akquise von Fördermitteln, dem förderrichtlinienkonformen Schreiben von Anträgen und der inhaltlichen Abwicklung von Fördermittelprojekten
  • Ausgewiesene Expertise im Fördermittel- und Projektmanagement und in der Steuerung und Moderation von Projektverbünden
  • Guter Überblick über die Möglichkeiten zur Fördermittelakquise und fundierte Kenntnisse im Management öffentlicher Fördermittel
  • Kenntnisse im Bereich Krankenhausförderung sind wünschenswert
  • Strukturierte, selbständige und genaue Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Spaß an der Präsentation der Vorgaben im Rahmen von Meetings und Workshops
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • EDV-Kenntnisse: Word, Power Point, Excel

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Referatsleitung im Aufbau von zentralen Strukturen zur Einwerbung und Abwicklung von Fördermittelprojekten
  • Überblick über förderpolitische Ausrichtungen und aktuelle Förderausschreibungen in relevanten Themenbereichen des Verbundes
  • Unterstützung im Rahmen der formalen Antragstellung und der inhaltlichen Ausarbeitung von Förderanträgen vor dem Hintergrund förderpolitischer Leitlinien und verbundpolitischer Ziele vor allem auf Bundes- und Landesebene
  • Unterstützung bei inhaltlicher Ausgestaltung und Strukturierung von Förderprojekten in Bereichen med. Versorgung, Forschung, Entwicklung, Umwelt, IT und Bau
  • Unterstützung in der Steuerung von Verbundprojekten
  • Monitoring der eingeworbenen Mittel und den zugehörigen Maßnahmen
  • Controlling der bewilligten Vorhaben sowie der jeweiligen Projektverläufe und Gewährleistung der fristgerechten Erstellung von Zwischen- und Verwendungsnachweisen sowie der Sach- und Abschlussberichte
  • Unterstützung der angrenzenden Abteilungen und Schnittstellen im Verbund bei der Interpretation der Fördermittelunterlagen wie Ausschreibung, Bewilligungsbescheid und geltende Nebenbestimmungen
  • Prüfung und Verwaltung der Antrags- und Bewilligungsunterlagen
  • Prüfung der Mittelanforderungen und Verwendungsnachweise und Weiterleitung an den Fördermittelgeber
  • Aufbereitung der Kennzahlen und Auswertungen der laufenden Förderprojekte für Gremien

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie vielfältigen Nebenleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten geben Ihnen eine langfristige Perspektive
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme, Mitarbeiterevents, E-Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung und vieles mehr
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Silke Mreyen unter der Rufnummer: 02361/56-87561 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:27.05.2022
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 2397
Referent Apothekenmanagement (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH26.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister  Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

 Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt den Referent Apothekenmanagement (m/w/d)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Pharmaziestudium, umfangreiche pharmakologische Kenntnisse
  • Umfangreiche Berufserfahrung in einer Krankenhausapotheke
  • Erfahrungen mit einschlägigen Apothekendatenbanken und -dokumentationssystemen
  • Freude an der engen Zusammenarbeit mit klinischen Kollegen (m/w/d)
  • Soziale Kompetenz, verbindliches Auftreten sowie großes Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, hohes Engagement und Kommunikationsstärke

 

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Organisation und Weiterentwicklung der Apothekenversorgung der Knappschaft Kliniken
  • Weiterentwicklung des Zentralapothekenkonzepts und Begleitung seiner Umsetzung
  • Aufbau eines verbundinternen Benchmarkwesens (Verordnungsverhalten, KPI, Fallkosten, etc.)
  • Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen und wirtschaftlichen Arzneimittelversorgung
  • Unterstützung und Beratung des ärztlichen und pflegerischen Personals
  • Mitarbeit bei der Pflege des Qualitätsmanagementsystems
  • Mitwirkung bei Projekten im Rahmen der Digitalisierung
  • Weiterentwicklung der Unit-Dose-Versorgung
  • Weiterentwicklung der AMTS in den Knappschaft Kliniken

 

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie vielfältigen Nebenleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten geben Ihnen eine langfristige Perspektive
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme, Mitarbeiterevents, E-Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung und vieles mehr
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Medizinische Geschäftsführer, Herr Professor Dr. Holthusen, unter der Rufnummer 0231/922-2510 gerne zur Verfügung.

 

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs-positionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:26.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 2488
Referent Labormanagement (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH26.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister  Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt den Referent Labormanagement (m/w/d)

Ihr Profil

  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene oder vor Abschluss stehende Facharztausbildung (m/w/d) Innere Medizin oder Laboratoriumsmedizin
  • Ausgewiesene Expertise in der Organisation von Laborbereichen
  • Erfahrung in den gängigen Labor - und molekularbiologischen Techniken
  • Freude an der engen Zusammenarbeit mit klinischen Kollegen (m/w/d) und Laborleitungen

Ihre Aufgaben:

  • Strategische Organisation und Weiterentwicklung der medizinischen Labore in den Knappschaft Kliniken
  • Weiterentwicklung von Laborkonzepten und deren Umsetzungsbegleitung
  • Aufbau eines verbundinternen Qualitätsmanagements
  • Aufbau eines verbundinternen Benchmarkwesens
  • Entwicklung von verbundweiten fallabhängigen Laborprofilen
  • Personalkalkulationen und –konzepte für die Labore in den Knappschaft Kliniken
  • Einbindung der medizinischen Labore in MVZ-Strukturen
  • Etablierung neuer Methoden und Untersuchungsverfahren
  • Beteiligung an der Durchführung von Fortbildungen
  • Begleitung klinischer Studien

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie vielfältigen Nebenleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten geben Ihnen eine langfristige Perspektive
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme, Mitarbeiterevents, E-Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung und vieles mehr
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Medizinische Geschäftsführer, Herr Professor Dr. Holthusen, unter der Rufnummer 0231/922-2510 gerne zur Verfügung.

 

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs-positionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:26.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 2489
Trainee im Krankenhausmanagement (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH26.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister  Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

 

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Um gemeinsam diese Ziele zu erreichen und den Verbund kontinuierlich weiterzuentwickeln suchen wir zukünftige Führungskräfte für die erste und zweite Managementebene unserer Kliniken.

 

Unser 24-monatiges Traineeprogramm upstairs  bietet Ihnen ab dem 01.10.2022 die Möglichkeit, künftige Einsatzbereiche und Aufgaben von Grunde auf kennenzulernen. Als Trainee (m/w/d) lernen Sie unterschiedliche Bereiche in verschiedenen Kliniken des Verbundes sowie in den Dienstleistungsgesellschaften kennen. Sie bearbeiten während Ihres Einsatzes kontinuierlich eigene strategische Projekte und unterstützen die Mitarbeiter (m/w/d) in den verschiedensten Bereichen.

Ihr Profil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie zum Start des Traineeprogramms über ein abgeschlossenes Masterstudium der BWL, VWL oder Gesundheitsökonomie verfügen. Idealerweise können Sie auch bereits erste praktische Erfahrung in der Gesundheits- /Krankenhausbranche vorweisen.

Darüber hinaus sollten Sie eine selbstständige Arbeitsweise, ein hohes Maß an Engagement und eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mitbringen. Die Fähigkeit ziel- und lösungsorientiert zu arbeiten rundet Ihr Profil ab.

Da Sie im Laufe des Programms in unterschiedlichen Standorten der Knappschaft Kliniken eingesetzt werden, ist Mobilität und ggf. die Bereitschaft zum zeitlich befristeten Wohnortwechsel erforderlich.

Was bieten wir

Es erwartet Sie ein strukturiertes Entwicklungsprogramm mit schwerpunktspezifischen Lernzielen, ein umfangreiches Seminarprogramm sowie Hospitationen in Leistungs-, Funktions- und Verwaltungsbereichen der Kliniken.

 Zur Unterstützung und Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung begleitet Sie während Ihrer gesamten Traineezeit einer unserer Klinikgeschäftsführer (m/w/d) als Mentor. In regelmäßigen Feedbackrunden können Sie sich mit anderen Trainees austauschen.

Ferner:

  • Eine attraktive Einstiegsvergütung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vielfältige Karriereperspektiven in den Kliniken des Verbundes
  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag mit spannenden und verantwortungsvollen Aufgaben
  • Ein kollegiales Miteinander sowie qualifizierte fachliche und persönliche Betreuung
  • Zusätzliche Seminare und regelmäßige Trainee-Netzwerk-Treffen
  • iPad und iPhone

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen im Referat Personal, Herr Christoph Daniel Mooren unter der Rufnummer 0231/922-2520 oder per E-Mail unter der Adresse ChristophDaniel.Mooren@knappschaft-kliniken.de gerne zur Verfügung.

 

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs-positionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:26.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet: Ja
Befristet bis: 30.09.2024
Job-ID: 2487
Referent Strategie Medizinische Versorgungszentren (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH24.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister  Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Zum nächst möglichen Zeitpunkt bieten wir Ihnen den Einstieg bei uns als Referenten (m/w/d) Strategie Medizinische Versorgungszentren in Vollzeit/Teilzeit, an.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Wirtschaftswissenschaften, Health Care Management oder vergleichbare Qualifikation mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Steuerung von übergreifenden Praxisprozessen in Großpraxen mit unterschiedlichen medizinischen Fachrichtungen
  • Ausgeprägte analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten, gepaart mit hoher Organisationsfähigkeit, Eigenmotivation und Umsetzungsstärke
  • Hohes Maß an Flexibilität

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen als unternehmerisch denkender Fachexperte (m/w/d) die Geschäftsführer für unsere bereits bestehenden Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) unter strategischen Aspekten und koordinieren den Aufbau weiterer MVZ im Verbund der Knappschaft Kliniken
  • Sie sind fachlicher Ansprechpartner für die Erweiterungen bzw. Neugründungen der MVZ im Verbund der Knappschaft Kliniken
  • Sie verantworten die standortübergreifende Weiterentwicklung, die Standardisierung der MVZ–Strukturen und treiben die übergreifende Prozessoptimierungen voran
  • Sie stellen in enger Zusammenarbeit mit den Fachreferaten in den Knappschaftskliniken die Optimierung der Abrechnungsprozesse sicher
  • Sie stehen in enger Kommunikation den Referaten der Knappschaft Kliniken GmbH und stimmen die strategischen Aspekte im Verbund entsprechend ab

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie vielfältigen Nebenleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten geben Ihnen eine langfristige Perspektive
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme, Mitarbeiterevents, E-Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung und vieles mehr
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Zentralen Unternehmessteuerung und Organisation, Frau Susanne Behrendt unter der Rufnummer 02361/5687510 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:24.05.2022
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 2382
Ressortleiter Online Campus (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH24.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht für die Knappschaft Kliniken Akademie zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Ressortleiter Online Campus (m/w/d).

Unsere Knappschaft Kliniken Akademie führt die Aktivitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sinne einer aufgabenorientierten Personalentwicklung in den Krankenhausträgergesellschaften und der Knappschaft Kliniken Service GmbH zusammen. Gemeinsame Strukturen sorgen für ein einheitliches und übergreifendes Angebot. Weiterbildungen werden gemeinsam organisiert und umgesetzt. Die Ausbildungen im Bereich der Pflege werden gemeinsam geplant und organisiert, Ausbildungen in medizinischen Assistenzberufen und weiteren Ausbildungsberufen werden etabliert und koordiniert. Fachliche Fortbildungen zu medizinischen und pflegerischen Themen werden entwickelt und passgenau in unserer Akademie angeboten. Abgestimmte, strukturierte Angebote zu Management und Personalführung helfen, ein gemeinsames Führungsverständnis weiterzuentwickeln.

Ihr Profil

  • Erfolgreiches Studium Pädagogik/Pflegepädagogik/Medizinpädagogik
  • Große Affinität zur Administration und Nutzung von EDV-Anwendungen
  • Erfahrungen in der Organisation von e-Learning Plattformen sowie in der Anwendung innovativer Ausbildungskonzepte (z. B. Blended Learning)
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Freude an der Gestaltung neuer Strukturen im Bereich der Fort- und Weiterbildung
  • Gute Organisationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse bezüglich aktueller berufsbezogener Entwicklungen im Gesundheitswesen

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der erforderlichen engen Verknüpfung von Theorie und Praxis verbunden mit einer engen Zusammenarbeit mit den Führungskräften in den Kliniken, den Leitungsfunktionen in HR und Unterstützung der Leitung der Knappschaft Kliniken Akademie
  • Entwicklung von pädagogisch-didaktischen Konzepten zum Einsatz von e-Learning- sowie Blended-Learning-Angeboten
  • Organisation und Administration der e-Learning Plattform (moodle®)
  • Gewährleistung einer ubiquitären Nutzbarkeit des Online-Campus sowie Pflege der Nutzer- und Trainerdaten
  • Sicherstellung einer reibungslosen Ablauforganisation, beginnend bei der Kommunikation der Angebote bis hin zur Anmeldung und Durchführung
  • Netzwerkbildung mit Bildungsträgern, Behörden und Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates Personal, Herr Tobias Hollenbach unter der Rufnummer 0231/922-2171 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:24.05.2022
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 989
Leiter Medizincontrolling für den Verbund (m/w/d)RecklinghausenKnappschaft Kliniken GmbH24.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro. Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für das Referat Controlling zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen  Leiter (m/w/d) Medizincontrolling für den Verbund.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin oder alternativ ein gesundheitswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medizincontrolling
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen DRG- und PEPP-System, ICD und OPS
  • Souveräner Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Profundes Wissen in der Erfassung, Verarbeitung und Analyse von großen Datenmengen in entsprechenden Auswertungsprogrammen von Vorteil
  • Fähigkeit zu innovativem und strategischem Denken und Handeln sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikative und soziale Kompetenz sowie Durchsetzungsstärke
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung der Budgetverhandlungen aller Knappschaftskliniken mit den Kostenträgern als Teil des Gesamt-Controllings
  • Leitung der verbundweiten Arbeitsgruppe „Medizincontrolling“
  • Erstellung eines einheitlichen Konzeptes zum Management von Rechnungsprüfungen
  • Begleitung der Knappschaftskliniken bei der Vorbereitung und Durchführung der Strukturprüfungen durch den Medizinischen Dienst
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der verbundweiten Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsqualität
  • Anfertigung von Auswertungen zur Kodierung und zu Rechnungsprüfungsverfahren
  • Organisation bedarfsgerechter Weiterbildungen und Schulungen für alle an der Dokumentation, Kodierung und Leistungserfassung beteiligten Berufsgruppen

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Andreas Gertz, unter der Rufnummer 02361-56-87520 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:24.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1426
Referent Controlling (m/w/d)RecklinghausenKnappschaft Kliniken GmbH24.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für das Referat Controlling zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst im Rahmen einer Mutterschutz-/Elternzeitvertretung in Voll- oder Teilzeit einen Referenten Controlling (m/w/d) Schwerpunkt: Strategisches Controlling

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit dem Schwerpunkt Controlling, Finanzen, oder gleichwertige Qualifikation
  • Einschlägige, in einem Krankenhaus oder in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erworbene fundierte Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Vor- und Nachbereitung von Budget- und Entgeltverhandlungen
  • Fundierte Kenntnisse in MS Office und in einschlägigen Softwarelösungen wie SAP und eisTIK
  • Dienstleistungsorientierung und gutes Kommunikationsvermögen
  • Organisationsgeschick und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamgeist

Ihre Aufgaben

  • Vor- und Nachbereitung der jährlichen Budgetverhandlungen der Kliniken im Verbund mit den Kostenträgern sowie der Sitzungen der verschiedenen Gremien im Verbund
  • Prüfung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse der Kliniken
  • Fachliche Unterstützung der Kliniken bei der Erstellung der Wirtschaftspläne sowie bei den Budgetverhandlungen
  • Beratung der unterschiedlichen Bereiche in allen Fragen zum Controlling
  • Erstellung von Kalkulationen und von Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Aktive Mitwirkung in verbundweiten Arbeitsgruppen und Projekten
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung des verbundweiten Data-Warehouse-Systems

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf Fach-, und Projektebene geben Ihnen eine weiterführende Perspektive
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leitung Referat Controlling, Frau Saskia Leicht, unter der Rufnummer 02361-56-87522 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:24.05.2022
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet: Ja
Job-ID: 2067
Geschäftsführer Geschäftsbereich IT-Dienstleistungen und Einkauf (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH23.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

 

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

 

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH betreut und unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, mit dem Ziel der Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, eines passgenauen und lösungsorientierten Einsatzes von Ressourcen und der Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden künftig zentral für alle sieben Krankenhausverbünde alle zu bündelnden operativen Aufgaben bearbeitet. Ein Geschäftsbereich wird die derzeitigen Aufgabenfelder IT-Dienstleistungen und Einkauf abbilden. Ein weiterer Geschäftsbereich die operativen Dienstleistungen für die Knappschaft Kliniken in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personal, operatives Controlling sowie Versorgungs- und Infrastrukturleistungen. Jeder Geschäftsbereich wird durch einen Geschäftsführer geleitet, wobei die Geschäftsführung, die für den Geschäftsbereich operative Dienstleistungen verantwortlich ist, zugleich die Hauptgeschäftsführung für die KKSG übernimmt.

Für die Knappschaft Kliniken Service GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Geschäftsführer (m/w/d) Geschäftsbereich IT-Dienstleistungen und Einkauf

 

Ihr Profil

  • Sie denken out of the box und sind innovativ
  • Abgeschlossenes Studium, gerne mit Schwerpunkten wie Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre
  • Mehrjährige Berufs­erfahrung in vergleichbarer Position
  • Fundierte, generalistische Expertise im Gesundheitswesen
  • Strukturierte und ergebnis­orientierte Arbeits­weise
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz

 

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Ausbau des Geschäftsbereichs unter Berücksichtigung der Gesamtstrategie des Verbundes der Knappschaftskliniken
  • Bericht an den Hauptgeschäftsführer der KKSG
  • Enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern im Verbund der Knappschaft Kliniken
  • Leitung und Organisation der Betriebsteile:
    • Operative IT
    • Einkauf und Logistik
  • Begleitung von europaweiten Ausschreibungs-/Vergabevorgängen
  • Leitung von verschiedenen Arbeitsgruppen der KKSG
  • Reporting von finanziellen Themen und Erstellung von Monatsberichten

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung sowie vielfältige Nebenleistungen wie beispielsweise eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung, Dienstwagen
  • Etablierte Verbundstrukturen inkl. wertschätzender Unternehmenskultur mit starker Identifikation der Mitarbeitenden
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Zentralen Unternehmessteuerung und Organisation, Frau Susanne Behrendt unter der Rufnummer 02361/5687510 gerne zur Verfügung.

 

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs-positionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:23.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet: Ja
Job-ID: 2474
Hauptgeschäftsführer der Knappschaft Kliniken Service GmbH (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH17.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken Service GmbH betreut und unterstützt die sieben Krankenhausverbünde, mit dem Ziel der Umsetzung von Synergien im gesamten Verbund, Bündelung von Kompetenzen, eines passgenauen und lösungsorientierten Einsatzes von Ressourcen und der Definition gemeinsamer Strategien.

Unter dem Dach der Knappschaft Kliniken Service GmbH werden künftig zentral für alle sieben Krankenhausverbünde alle zu bündelnden operativen Aufgaben bearbeitet. Ein Geschäftsbereich wird die derzeitigen Aufgabenfelder IT-Dienstleistungen und Einkauf abbilden. Ein weiterer Geschäftsbereich die operativen Dienstleistungen für die Knappschaft Kliniken in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Personal, operatives Controlling sowie Versorgungs- und Infrastrukturleistungen. Jeder Geschäftsbereich wird durch einen Geschäftsführer geleitet, wobei die Geschäftsführung, die für den Geschäftsbereich operative Dienstleistungen verantwortlich ist, zugleich die Hauptgeschäftsführung für die KKSG übernimmt.

Für die Knappschaft Kliniken Service GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Hauptgeschäftsführer (m/w/d).

Ihr Profil

  • Sie denken out of the box und sind innovativ
  • Sie können ihr Team begeistern und motivieren
  • Sie binden ihr Team, Kollegen und Interessenvertretungen aktiv ein und setzen ein innovatives Teambuilding um
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz und Serviceorientierung
  • Sie begleiten und unterstützen alle Veränderungsprozesse aktiv
  • Abgeschlossenes betriebs­wirtschaftliches Studium (BWL, VWL, Accounting / Finance)
  • Mehrjährige Berufs­erfahrung in vergleichbarer Position
  • Fundierte, generalistische Expertise im Gesundheitswesen
  • Strukturierte und ergebnis­orientierte Arbeits­weise

Ihre Aufgaben

  • Aufbau der weiteren Geschäftsbereiche und strategische Weiterentwicklung der KKSG
  • Bericht an kaufmännischen Geschäftsführer der Knappschaft Kliniken GmbH
  • Enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsführern im Verbund der Knappschaft Kliniken
  • Aufbau und Weiterentwicklung der Betriebsteile:  
    • Finanz- und Rechnungswesen
    • Personal
    • Operatives Controlling sowie
    • Versorgungs- und Infrastrukturleistungen
  • Reporting von finanziellen Themen und Erstellung von Monatsberichten, Erstellung von Jahresabschlüssen nach HGB

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung sowie vielfältige Nebenleistungen wie beispielsweise eine betriebliche Zusatzkrankenversicherung, Dienstwagen
  • Etablierte Verbundstrukturen inkl. wertschätzender Unternehmenskultur mit starker Identifikation der Mitarbeitenden
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Zentralen Unternehmessteuerung und Organisation, Frau Susanne Behrendt unter der Rufnummer 02361/5687510 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs-positionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:17.05.2022
Anstellung: Vollzeit
Befristet: Ja
Job-ID: 2448
Leiter Ressort Strategische Personalentwicklung (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH13.05.2022

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister  Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt den Leiter (m/w/d) Ressort Strategische Personalentwicklung, in  Vollzeit/Teilzeit.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in den Wirtschaftswissenschaften oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Personal/ Human Resources
  • Sie begeistern sich für alle Aspekte der strategischen Personalentwicklung
  • Sie bringen mindestens 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung mit
  • Sie sind vertraut mit Abläufen und den besonderen Anforderungen an die Personalentwicklung im Gesundheitswesen
  • Sie überzeugen mit Ihrer Kommunikationsfähigkeit und Ihrem sicheren Auftreten
  • Eine hohe Selbstständigkeit, strukturierte Arbeitsweisen, Eigeninitiative sowie „Hands-on-Mentalität“ bei gleichzeitiger Teamorientierung sind für Sie selbstverständlich
  • Hohes Maß an Flexibilität und Freude an der Mitgestaltung neuer Strukturen im Bereich der Personalentwicklung

Ihre Aufgaben

  • Aufbau des Ressorts Strategische Personalentwicklung für den Verbund der Knappschaft Kliniken
  • Entwicklung der Grundsätze für die ganzheitliche Personalentwicklung, deren Instrumente und Prozesse der Knappschaft Kliniken
  • Entwicklung von Lösungen für eine systematische Führungskräfteentwicklung
  • Konzeptionelle, strategische Weiterentwicklung der Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung
  • Intensive Zusammenarbeit mit der Knappschaft Kliniken Akademie zur Sicherstellung einer optimalen Umsetzung der entwickelten Grundsätze in den dortigen Ressorts
  • Aktive Mitarbeit in verbundweiten Arbeitsgruppen und in verbundweiten Projekten

Was bieten wir

  • Eine attraktive Vergütung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie vielfältigen Nebenleistungen, eine betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Zusatzkrankenversicherung
  • Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten geben Ihnen eine langfristige Perspektive
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Mitarbeitervorteilsprogramme, Mitarbeiterevents, E-Bike-Leasing, betriebliche Gesundheitsförderung und vieles mehr
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates Personal, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922-2171 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:13.05.2022
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 2434