Dienstag, 15. Juni 2021

Ein guter Tag für den ersten Schritt!

156 Jobs in Deutschland: unser Jobboard

Jobtitel Standort Unternehmen Datum Merken
Leiter des Referates Investitionsmanagement, Bauen und Technik (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH15.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich- rechtlicher Trägerschaft. Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob- Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz. Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Leiter des Referates Investitionsmanagement, Bauen und Technik (m/w/d).

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Ingenieurstudium (z. B. Bauingenieurwesen, Facility Management, Architektur) oder eine vergleichbare Ausbildung; alternativ ein wirtschaftswissenschaftliches Studium mit technischem Schwerpunkt, jeweils mit fundierten und ausgewiesenen krankenhausspezifischen Kenntnissen
  • Umfangreiche krankenhausspezifische Kenntnisse in der Organisation von Bauvorhaben und im Projektmanagement sowie einschlägige Berufserfahrung in der eigenverantwortlichen Betreuung komplexer Maßnahmen in den Bereichen Investitionen, Bauen und Technik
  • Umfassende Kenntnisse in den einschlägigen Gesetzen und Normen, profundes Wissen in der VOB und VgV und gute Kenntnisse in der HOAI
  • Sicherer Umgang mit Planungssoftware sowie mit Microsoft Office (Excel, Word, PowerPoint) und MS Project
  • Führungs- und soziale Kompetenz sowie souveränes Auftreten
  • Selbstständige, verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise sowie analytisches Verständnis und Organisationsgeschick
  • Persönliche Integrität und Teamgeist

Ihre Aufgaben

Die Knappschaftskliniken investieren jährlich rund 100 Mio. Euro in Technik, Bau und Instandhaltung. Ihre Aufgabe ist die Organisation der Investitionen der Knappschaftskliniken in Zusammenarbeit mit den Verbundgesellschaften. Daneben zählt die Akquise von Forschungs- und  Fördermitteln zu den Aufgaben des Referates, ebenso wie die Unterstützung der Gesellschaften bei der Struktur- und Perspektivplanung ihrer Standorte. In diesem Rahmen sind Sie für folgende Aufgaben zuständig:

  • Investitionsmanagement und -controlling in Zusammenarbeit mit den Verbundgesellschaften
  • Analyse und Bewertung von Controllingberichten der Bereiche Technik, Bau und Instandhaltung der Gesellschaften
  • Weiterentwicklung von Standards und Benchmarks für das Verbundberichtswesen in enger Zusammenarbeit mit dem Referat Controlling in den Bereichen Technik, Bau und Instandhaltung
  • Definition von Standards im Baubereich, in der Technik und im Brandschutz
  • Entwicklung von Konzepten/Perspektivplanungen der Klinikstandorte gemeinsam mit externen Partnern und den Verbundgesellschaften
  • Erstellung von Unterlagen für Aufsichtsgremien der Knappschaft Kliniken GmbH

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, motivierten Team
  • Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsumgebung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitnehmer-Benefits (z. B. eine betriebliche Krankenzusatzversicherung)
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personalmanagement, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922 - 2171 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:15.06.2021
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1305
Leiter Medizincontrolling für den Verbund (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH09.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt.

Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro. Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

In diesem modernen medizinischen Umfeld suchen wir für das Referat Controlling zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen  Leiter (m/w/d) Medizincontrolling für den Verbund.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Medizin oder alternativ ein gesundheitswissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Medizincontrolling
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen DRG- und PEPP-System, ICD und OPS
  • Souveräner Umgang mit dem MS-Office-Paket
  • Profundes Wissen in der Erfassung, Verarbeitung und Analyse von großen Datenmengen in entsprechenden Auswertungsprogrammen von Vorteil
  • Fähigkeit zu innovativem und strategischem Denken und Handeln sowie ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kommunikative und soziale Kompetenz sowie Durchsetzungsstärke
  • Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Vorbereitung und Durchführung der Budgetverhandlungen aller Knappschaftskliniken mit den Kostenträgern als Teil des Gesamt-Controllings
  • Leitung der verbundweiten Arbeitsgruppe „Medizincontrolling“
  • Erstellung eines einheitlichen Konzeptes zum Management von Rechnungsprüfungen
  • Begleitung der Knappschaftskliniken bei der Vorbereitung und Durchführung der Strukturprüfungen durch den Medizinischen Dienst
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der verbundweiten Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsqualität
  • Anfertigung von Auswertungen zur Kodierung und zu Rechnungsprüfungsverfahren
  • Organisation bedarfsgerechter Weiterbildungen und Schulungen für alle an der Dokumentation, Kodierung und Leistungserfassung beteiligten Berufsgruppen

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates Controlling, Herr Andreas Gertz, unter der Rufnummer 0231/922-1093 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal bis zum 15.07.2021.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:09.06.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1426
Ressortleiter Personalentwicklung (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH09.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht für den weiteren Auf- und Ausbau der Knappschaft Kliniken Akademie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ressortleiter Personalentwicklung (m/w/d).

Unsere neu gegründete Knappschaft Kliniken Akademie führt die Aktivitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sinne einer aufgabenorientierten Personalentwicklung in den Krankenhausgesellschaften und der Knappschaft Kliniken Service GmbH zusammen. Gemeinsame Strukturen sorgen für ein einheitliches und übergreifendes Angebot. Weiterbildungen werden gemeinsam organisiert und umgesetzt. Die Ausbildungen im Bereich der Pflege werden ebenfalls gemeinsam geplant und organisiert, Ausbildungen in medizinischen Assistenzberufen und weiteren Ausbildungsberufen werden etabliert und koordiniert. Fachliche Fortbildungen zu medizinischen und pflegerischen Themen werden entwickelt und passgenau in unserer Akademie angeboten. Abgestimmte, strukturierte Angebote zu Management und Personalführung helfen, ein gemeinsames Führungsverständnis weiterzuentwickeln.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit dem Schwerpunkt Personal sowie fachliche Zusatzqualifikationen in den Bereichen Personalentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Nachgewiesene umfangreiche Erfahrung in der strategischen und operativen Personalarbeit mit den Schwerpunkten Personalentwicklung und Betriebliches Gesundheitsmanagement im Gesundheitswesen
  • Freude an der Umsetzung innovativer Konzepte sowie Begeisterungsfähigkeit für aktuelle Themen und Trends in den vorgenannten Bereichen
  • Organisationsgeschick, Präsentationsvermögen sowie selbstständige Arbeitsweise und Teamgeist

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der erforderlichen engen Zusammenarbeit mit den Führungskräften in den Kliniken und mit den Leitungsfunktionen im Bereich HR sowie Unterstützung der Leitung der Knappschaft Kliniken Akademie
  • Erarbeitung und stetige Weiterentwicklung eines strategischen und nachhaltigen Personalentwicklungskonzepts im Verbund unter Berücksichtigung der Gesamtstrategie sowie Koordination und Gewährleistung der operativen Umsetzung – die Entwicklung wegweisender neuer Konzepte ist hierbei ausdrücklich erwünscht
  • Ausarbeitung von innovativen Konzepten und Programmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement im Verbund sowie Koordination und Gewährleistung der operativen Umsetzung
  • Unterstützung der Ressortleitung Fort- und Weiterbildung bei der übergreifenden Planung und Entwicklung von Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten und fachübergreifenden Angeboten (Führungskräftecoaching oder fachliche Kompetenzentwicklung)
  • Umsetzung des Employer-Branding-Konzeptes
  • Verantwortung für die Netzwerkbildung mit Bildungsträgern, Behörden und Institutionen sowie für die Öffentlichkeitsarbeit

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personalmanagement, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922-2171 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

 

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:09.06.2021
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1140
Ressortleiter Online Campus (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH09.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht für die Knappschaft Kliniken Akademie zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Ressortleiter Online Campus (m/w/d).

Unsere Knappschaft Kliniken Akademie führt die Aktivitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sinne einer aufgabenorientierten Personalentwicklung in den Krankenhausträgergesellschaften und der Knappschaft Kliniken Service GmbH zusammen. Gemeinsame Strukturen sorgen für ein einheitliches und übergreifendes Angebot. Weiterbildungen werden gemeinsam organisiert und umgesetzt. Die Ausbildungen im Bereich der Pflege werden gemeinsam geplant und organisiert, Ausbildungen in medizinischen Assistenzberufen und weiteren Ausbildungsberufen werden etabliert und koordiniert. Fachliche Fortbildungen zu medizinischen und pflegerischen Themen werden entwickelt und passgenau in unserer Akademie angeboten. Abgestimmte, strukturierte Angebote zu Management und Personalführung helfen, ein gemeinsames Führungsverständnis weiterzuentwickeln.

Ihr Profil

  • Erfolgreiches Studium Pädagogik/Pflegepädagogik/Medizinpädagogik
  • Große Affinität zur Administration und Nutzung von EDV-Anwendungen
  • Erfahrungen in der Organisation von e-Learning Plattformen sowie in der Anwendung innovativer Ausbildungskonzepte (z. B. Blended Learning)
  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Freude an der Gestaltung neuer Strukturen im Bereich der Fort- und Weiterbildung
  • Gute Organisationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse bezüglich aktueller berufsbezogener Entwicklungen im Gesundheitswesen

Ihre Aufgaben

  • Sicherstellung der erforderlichen engen Verknüpfung von Theorie und Praxis verbunden mit einer engen Zusammenarbeit mit den Führungskräften in den Kliniken, den Leitungsfunktionen in HR und Unterstützung der Leitung der Knappschaft Kliniken Akademie
  • Entwicklung von pädagogisch-didaktischen Konzepten zum Einsatz von e-Learning- sowie Blended-Learning-Angeboten
  • Organisation und Administration der e-Learning Plattform (moodle®)
  • Gewährleistung einer ubiquitären Nutzbarkeit des Online-Campus sowie Pflege der Nutzer- und Trainerdaten
  • Sicherstellung einer reibungslosen Ablauforganisation, beginnend bei der Kommunikation der Angebote bis hin zur Anmeldung und Durchführung
  • Netzwerkbildung mit Bildungsträgern, Behörden und Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personalmanagement, Herr Tobias Hollenbach unter der Rufnummer 0231/922-2171 gerne zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:09.06.2021
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 989
Leiter Knappschaft Kliniken Akademie (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH09.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.
Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.
Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Die Knappschaft Kliniken GmbH sucht für den weiteren Auf- und Ausbau der Knappschaft Kliniken Akademie zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Leiter (m/w/d). 

Unsere neu gegründete Knappschaft Kliniken Akademie führt die Aktivitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Sinne einer aufgabenorientierten Personalentwicklung in den Krankenhausgesellschaften und der Knappschaft Kliniken Service GmbH zusammen und ist damit eine wichtige Säule unseres Verbundes. Eine Weiterentwicklung der Knappschaft Kliniken Akademie hin zu einer Hochschule und die Gründung einer entsprechenden Gesellschaft sind beabsichtigt.

Gemeinsame Strukturen sorgen für ein einheitliches und übergreifendes Angebot. Weiterbildungen werden gemeinsam organisiert und umgesetzt. Die Ausbildungen im Bereich der Pflege werden gemeinsam geplant und organisiert, Ausbildungen in medizinischen Assistenzberufen und weiteren Ausbildungsberufen werden etabliert und koordiniert. Fachliche Fortbildungen zu medizinischen und pflegerischen Themen werden entwickelt und passgenau in unserer Akademie angeboten. Abgestimmte, strukturierte Angebote zu Management und Personalführung helfen, ein gemeinsames Führungsverständnis weiterzuentwickeln.

Ihr Profil

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, d. h. fundierte Kenntnisse und Erfolge in der Leitung und Weiterentwicklung von Akademien, Bildungseinrichtungen, Seminar-, Fort- oder Weiterbildungsbereichen im Gesundheitswesen
  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium
  • Nachgewiesene umfangreiche Erfahrungen im strategischen und operativen Management im Gesundheitswesen mit Schwerpunkten in Bezug zu den Ressorts unserer Akademie
  • Ausgeprägte Innovationsfreude sowie Begeisterungsfähigkeit für aktuelle Themen und Trends in den vorgenannten Bereichen
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Umsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, hohes Maß an Flexibilität
  • Organisationstalent mit der Fähigkeit Prioritäten zu setzen, gewandtes Auftreten, soziale Kompetenz, selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Wirtschaftliche, konzeptionelle und personelle Leitung der gesamten Akademie mit den derzeit 5 Ressorts (Ausbildung, Fort-, und Weiterbildung, Personalentwicklung, Online Campus, Veranstaltungen)
  • Erarbeitung und stetige Weiterentwicklung eines strategischen und nachhaltigen Gesamtkonzeptes für die Knappschaft Kliniken Akademie im Verbund unter Berücksichtigung der Gesamtstrategie sowie Gewährleistung dessen operativer Umsetzung, die Entwicklung wegweisender neuer Konzepte ist hierbei ausdrücklich erwünscht
  • Aufbau und Pflege von Netzwerken sowie Kontaktpflege zu Akademien, Hochschulen, Behörden und externen Partnern
  • Vertragsverhandlungen mit Referenten und Anbietern von Fortbildungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in angenehmer Arbeitsumgebung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Arbeitnehmer-Benefits (z. B. eine betriebliche Krankenzusatzversicherung)
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Interessiert?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personalmanagement, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922-2171 gern zur Verfügung.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; Gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:09.06.2021
Anstellung: Vollzeit/Teilzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1317
Personalreferent Schwerpunkt HR-Projekte (m/w/d)DortmundKnappschaft Kliniken GmbH09.06.2021

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die sieben Krankenhausverbünde, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (DRV KBS) zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Im Verbund aller Knappschaftskliniken werden jährlich fast 680.000 Patientinnen und Patienten versorgt. Dadurch entsteht ein Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft.

Als Tochtergesellschaft der DRV KBS ist die Knappschaft Kliniken GmbH Teil eines einzigartigen Verbundsystems. Zu diesem gehören neben der Minijob-Zentrale auch die Rentenversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung KNAPPSCHAFT, die Seemannskasse und ein eigenes medizinisches Kompetenznetz.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Für das Referat verbundweites Personalmanagement suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen erfahrenen Personalreferenten (m/w/d) Schwerpunkt HR-Projekte.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt HR oder vergleichbar sowie mehrjährige Berufserfahrung im Personalbereich eines Krankenhauses
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich des Projekt­managements im HR-Bereich
  • Fundierte Fach­kenntnisse im Bereich des Personal­managements (insbesondere auch tarifrechtliche [TVöD, TV-L TV-Ärzte], arbeitsrechtliche und betriebsverfassungsrechtliche Kenntnisse)
  • Erste Erfahrungen in der Leitung von Teams oder Projektgruppen sind wünschenswert
  • Kommunikationsstärke, konzeptionelles Denken und hohe Auffassungsgabe für Unternehmenszusammenhänge
  • Gute Organisationsfähigkeit, selbstständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen den Leiter des Referates bei der Konzeption und Umsetzung komplexer verbundweiter Projekte im HR-Bereich
  • Sie arbeiten in der Umsetzung der verbundweiten Projekte in unterschiedlichsten Arbeitsgruppen aktiv mit und bereiten Sitzungen der Arbeitsgruppen entsprechend vor und nach
  • Sie unterstützen die Kliniken im Verbund bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie im HR-Bereich
  • Sie unterstützen den Leiter des Referates in der Bearbeitung aller anfallenden Aspekte der Personaladministration, tarifrechtlicher und betriebsverfassungsrechtlicher Fragstellungen

Was bieten wir

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem kollegialen, dynamischen und motivierten Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Eine der Aufgabe entsprechende attraktive Vergütung

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Referates verbundweites Personalmanagement, Herr Tobias Hollenbach, unter der Rufnummer 0231/922-2171 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerberportal.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige.

Job Details

VÖ-Datum:09.06.2021
Anstellung: Vollzeit
Befristet bis: Unbefristet
Job-ID: 1360